Úvod

Energie aus jedem Partikel

Siebdurchfall aus Koks-, Anthrazit- und Kohle muss nicht mehr in der Luft landen oder auf Filtern aufgefangen werden. Unsere EcolBriq®-Technologie ermöglicht es Ihnen, jedes Abfallpartikel wiederzuverwerten. Unsere Energie-C-Charge aus 0-40 mm-Partikeln kann bis zu 5% der Primärrohstoffe ersetzen.

wiederverwertbarer abfall

C-CHARGE

Verwendung von Unterkorn, das während der Produktion und Handhabung von Primärrohstoffen entsteht

Produktion und Handhabung
bis zu5%
der Materialien
können nicht direkt verwendet werden
Produktion und Handhabung
Thermisches Verfahren
bis zu25MJ/kg
C-Charge-Heizwert
Thermisches Verfahren
Energie und Aufkohlung
100%
Verwendung
von Unterkorn
Energie und Aufkohlung
Unterkorn
0-40mm
Unterkorn
Unterkorn
C-CHARGE
0
Staub
C-CHARGE

Energie aus Staub

Mit unserer EcolBriq®-Technologie verarbeiten wir Ihren Siebdurchfall aus Koks-, Anthrazit- und Kohle im Kaltverfahren zu Energie- und Aufkohlungsbriketts. Unsere Energy-C-Charge eignet sich für Heizwerke, thermische Kraftwerke und Anwendungen, bei denen Kohle, Koks und Anthrazit verbrannt werden. In der Metallurgie und in Verfahren in reduzierender Atmosphäre kann Unterkorn in einer Multikomponenten-C-Charge aufgenommen werden und als Aufkohlungsmittel fungieren.

wiederverwertbarer abfall

bis zu25MJ/kg
C-Charge-Heizwert
0
Deponiegebühren
0-40mm
Korngröße
der verwendbaren Materialien

C-Charge na míru

Wir kalibrieren unsere C-Charge-Briketts nach Ihren Anforderungen, um sie an die verfügbaren Abfälle, den Ofentyp und das Einsatzmaterial anzupassen.
C-Charge verbessert dank ihrer Qualität die Durchlässigkeit und den Betrieb Ihres Ofens.

  • Ausgezeichnetes Verhältnis Festigkeit/Schmelzbarkeit
  • Niedriger Bindemittelgehalt
  • Niedrige Filterlasten
  • Recycling von Staub und stückigem Abfall (0–40 mm Korngröße der verwendbaren Materialien)

Ihre eigene C-Charge innerhalb von 3 Monaten

2.
Woche
Analyse

Wir entnehmen eine Probe von etwa 100 kg bis 1 Tonne Ihres Materials für erste Tests und Experimente und suchen nach optimalen Produktionsverfahren.

5.
Woche
Erste Proben

Wir entwickeln für Sie eine maßgeschneiderte C-Charge-Lösung. In der Regel bedeutet das etwa 5 verschiedene Arten von Briketts für jede geplante Produktionscharge.

10.
Woche
Testen

Wir testen erste Muster in Ihrer Anlage und verfeinern die Lösung entsprechend Ihren Bedürfnissen.

15.
Woche
Endprodukt einsatzbereit

Wir beginnen mit der Massenproduktion der Briketts, die nach Ihren Anforderungen in unserer Produktionslinie hergestellt werden.

2.
Woche
Analyse

Wir entnehmen eine Probe von etwa 100 kg bis 1 Tonne Ihres Materials für erste Tests und Experimente und suchen nach optimalen Produktionsverfahren.

5.
Woche
Erste Proben

Wir entwickeln für Sie eine maßgeschneiderte C-Charge-Lösung. In der Regel bedeutet das etwa 5 verschiedene Arten von Briketts für jede geplante Produktionscharge.

10.
Woche
Testen

Wir testen erste Muster in Ihrer Anlage und verfeinern die Lösung entsprechend Ihren Bedürfnissen.

11.
Woche
Entwurf Ihrer Produktionslinie

Wir entwerfen eine Produktionslinie, die auf Ihren Betrieb.

16.
Woche
Beginn der Herstellung Ihrer Produktionslinie

Wir stellen die ersten Teile Ihrer automatischen Produktionslinie her.

16.–50.
Woche
Ihre Produktionslinie wird installiert

Am Ende des Zeitraums ist Ihre Produktionslinie errichtet und startbereit.

53.
Woche
Massenproduktion

Beginn der eigentlichen Produktion Ihrer eigenen C-Charge auf Ihrer eigenen Linie

Wir helfen Ihnen, den Wert Ihrer Abfälle zu entdecken

Geben Sie uns einfach Bescheid, welche Art von Abfall Ihre Anlage erzeugt, und wir werden Ihnen eine auf Ihre Anforderungen abgestimmte Lösung anbieten. Wir entwickeln für Sie ein einzigartiges C-Chargen-Brikett

Kontaktieren Sie uns

Kontaktieren Sie uns